Michael Peinkofer

Autor und Journalist

 

Eine Übersicht von Hörspielen aus meiner Feder sowie Hörbuch-Adaptionen meiner Romane, wird nach und nach vervollständigt.

 

Universal Music hat die ersten drei Folgen der STERNENRITTER als Hörspiele adaptiert – Kino für den Kopf mit vielen Sprechern, Musik und Geräuschen. Unser Ziel war es, ein richtiges Weltraumabenteuer für Kinder zu kreieren, das den Vergleich mit anderen Serien nicht zu scheuen braucht, inklusive donnernder Sternenschiffe und flammender Laserblitze! In den Hauptrollen der drei Sternenritter Ben, Mia und Sammy sind Oliver Szerkus, Finja Ufer und Lenio Einbeck zu hören, den Erzähler gibt Uve Teschner. Die Nebenrollen sind mit bekannten Stimmen besetzt – als böser Graf Atrox brilliert Wilfried Hochholdinger, Santiago Ziesmer ist als dessen panischer Helfer Honk zu hören, und Oliver Rohrbeck gibt mit lispelnder Stimme den schrottigen Roboter Botnik-13 … Die Coverillustrationen stammen wie bei den Büchern von Daniel Ernle. Erhältlich auf CD oder als Download.

 

Die Hörbuch-Adaption des ersten Bandes der LEGENDEN VON ASTRAY ist als ungekürzte Lesung exklusiv bei audible erschienen und hier erhältlich. Gelesen hat – was mich riesig freut – kein geringerer als Detlef Bierstedt, die deutsche Stimme von George Clooney, vor allem aber die von Commander Riker von der guten alten Enterprise 1701-D. Das lässt nicht nur mein Trekkie-Herz höher schlagen – Detlef Bierstedt hat aus meinem Roman ganz großes Hollywood-Kopfkino gemacht.

 

Die Hörbuch-Adaptionen der bei Ravensburger erschienenen GRYPHONY-Reihe. Dass Stefan Kaminski als Sprecher gewonnen werden konnte, hat mich riesig gefreut. Er verleiht den einzelnen Charakteren – von Melody über ihre Großmutter bis hin zum kauzigen Mr. Clue und der zickigen Ashley McLusky so eindrucksvoll Profil, dass ich alle Bände komplett durchgehört und dabei beinahe vergessen habe, dass ich den Ausgang der Geschichte kenne …

 

Der Super-Klassiker unter den Hörbuch-Adaptionen meiner Romane. Wenn Johannes Steck liest, wird Erdwelt lebendig – er ist beim Lesen eine schlichte Naturgewalt und kann vermutlich besser Orkisch als ich. Balbok und Rammar nennen ihn schlicht nur „die Stimme“. Erhältlich auf CD oder als Download.

 

Die Saga der ZAUBERER, die die Vorgeschichte der ORKS erzählt … erneut gelesen von Johannes Steck und ein Ohrenschmaus, der auch mich verzaubert hat. Erhältlich auf CD oder als Download.

 

Die Hörbuchadaption meines bislang umfangreichsten historischen Romans hat Philipp Schepmann gelesen – war bei den Aufnahmen im Studio dabei und hatte am Ende Gänsehaut, obwohl ich eigentlich wusste, wie die Geschichte ausgeht. Danke, lieber Philipp, für diese wunderbare Arbeit!

 

Der erste Band der SPLITTERWELTEN-Saga wurde auch als Hörbuch adaptiert: Ein Johannes Steck in Höchstform entführt den Hörer auf tausend Welten …

 

Mein historischer Roman DIE ERBEN DER SCHWARZEN FLAGGE kam in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt – einmal in einer „erwachsenen“ und einmal in einer „jugendlichen“ Variante. Gelesen hat zu meiner größten Freude Andreas Fröhlich.

 

Mit TEAM X-TREME durfte ich mir einen echten Traum erfüllen – eine Mischung aus Agententhriller und den Krimi-Hörspielen meiner Jugendtage. Erschienen sind 16 Folgen der Abenteuer von Kyle, Charlie, Race, Kami und Okay in den Diensten der Stiftung X, aufwendig produziert von Lübbe Audio und mit prominenten Stimmen besetzt. Auf die wunderbaren Sprecher, die wir gefunden haben, bin ich noch heute stolz – allen voran „mein“ Team X-treme Linn Reuse, Yoshij Grimm, Leyla Rohrbeck, Jannick Schümann und Alexander Seidel. In Nebenrollen waren u.a. Dietmar Wunder als Conrad Leland und Oliver Rohbeck als etwas schusseliger Geheimwaffen-Erfinder Dr. Dickens zu hören. Erschienen auf CD und als Download.
Begleitend zur Hörspielserie ist bei Baumhaus auch eine Buchreihe erschienen, die die ersten 5 Folgen erzählt, farbig illustriert von Daniel Ernle, der auch die Cover zur Hörspielserie gestaltet hat. Die einzige nie als Hörspiel erschienene Folge ist die nur als Taschenbuch bei Baumhaus veröffentlichte Geschichte MISSION ZERO: DER ALPHA KREIS, die berichtet, wie das Team X-treme zusammenfand (siehe BÜCHER).