Michael Peinkofer

Autor und Journalist

des Autorendaseins: Habe gerade meinen ersten Beleg von TOTE HELDEN ausgepackt – liegt gut in der Hand und ist ein richtig schöner Klopper geworden. Erscheinungstermin ist der 20.3., die Premierenlesung findet auf der Leipziger Buchmesse  im Rahmen der Piper Fantasy-Nacht statt.

Tote Helden

Der zweite Band ist fertig geschrieben und befindet sich im Lektorat, an einem Cover wirdschon getüftelt. Und der dritte Band, der wiederum in Zusammenarbeit mit meinem lieben Kollegen Christian Montillon entsteht, ist derzeit auch schon in Arbeit. Alle Charaktere um Kieron und Kalliope, den mürrischen Croy und den verschlagenen Jago sind natürlich wieder mit dabei und es gibt neue Abenteuer auf neuen Welten!

 

Der Countdown läuft: TOTE HELDEN, der erste Band meiner neuen Fantasy-Saga DIE LEGENDEN VON ASTRAY erscheint nächsten Monat im Program von Piper Fantasy – auf der Buchmesse in Leipzig wird es eine große Präsentation des Romans geben. Unterdessen sitze ich schon am zweiten Band der Geschichte, die die Frage stellt, was Fantasy-Helden tun, wenn die Queste beendet und der Schurke besiegt ist – und ich habe großen Spaß daran, mit ein paar Klischees aufzuräumen …

ToteHelden

Mit dem Band „Shakara“ ist das zweite Comic-Album der ORKS-SAGA erschienen! Die beim Verlag CrossCult Comics erscheinende Reihe adaptiert das allererste Abenteuer von Balbok und Rammar DIE RÜCKKEHR DER ORKS. Im aktuellen Band gelangen die beiden ungleichen Brüder nach Shakara und stellen im Auftrag Ruraks des Zauberers den ehrwürdigen Eistempel der Elfen auf den Kopf – nur um festzustellen, dass die sagenumwobene Karte von Shakara in Wirklichkeit die Hohepriesterin des Tempels ist… Gezeichnet hat wieder Peter Snejbjerg mit genialem Strich, die textliche Adaption hat wieder Jan Bratenstein übernommen – sowohl bei den beiden als auch beim übrigen Team um Andreas Mergenthaler bedanke ich mich an dieser Stelle herzlich für die wunderbare Zusammenarbeit. Wer hätte gedacht, dass Balbok und Rammar einmal ihren eigenen Comic bekommen?

Orks 2

Mit drei neuen Bänden wurde die spanische Ausgabe der STERNENRITTER beim Verlag Anaya fortgesetzt.
Por la verdad y la justicia … y la luz de las estrellas!

CaballerosEstrellas2-4

Der neue historische Roman bei Lübbe erscheint erst im Juli 2017 – das Cover gibt es dennoch schon zu bestaunen. Wie unschwer zu erkennen ist, spielt der Roman in Schottland, diesmal im finsteren Mittelalter, wo das schottische Volk um seine Unabhängigkeit von der englischen Krone kämpft – und zwischen den Fronten ein junger Held, der eine schwerwiegende Entscheidung treffen muss …

rune_der_freiheit

Pixi-Bücher sind aus deutschen Kinderzimmern nicht wegzudenken – selbst solch ein Büchlein zu schreiben, war mir daher ein großes Vergnügen und eine Ehre zugleich. Dass es auch noch ein STERNENRITTER-Pixi geworden ist, freut mich aber ganz besonders! Versteckt ist das große Weihnachts-Abenteuer von Ben, Sammy und Mia, in dem sie auf den Planeten Zafyra zurückkehren, in der neuesten Ausgabe des Pixi-Adventskalenders, erschienen im Carlsen-Verlag.

pixi_2016

DER FLUCH DER DRACHENRITTER, der vierte – und abschließende – Band der GRYPHONY-Saga ist im Handel. Herzlichen Dank für die vielen Mails, in denen ich gefragt wurde, ob und wie es mit den Abenteuern von Melody und Agravain weitergeht … Hier ist nun die Antwort.
Wünsche ganz viel Spaß und Freude beim Lesen!

gryphony4

… ist nach längerer Anlaufzeit und ein paar technischen Problemen endlich online. Hier kann man anschauen, was Leser und Freunde der STERNENRITTER alles gemalt, gebaut und gebastelt haben. Herzlichen Dank für alle Einsendungen – bin echt stolz auf so kreative Fans!

Die spanischen Ausgaben von DIE BRUDERSCHAFT DER RUNEN, DAS BUCH VON ASCALON und DAS LICHT VON SHAMBALA sind in diesem Jahr in neuer Auflage und Ausstattung erschienen. Ein herzliches Dankeschön an meine treuen Leser in Spanien und viel Freude beim Lesen – Muchas gracias y disfrutar de la lectura

spain

 

 

« Vorherige Einträge Nächste Einträge »